ZU ALLEN BÜCHERN

Wintertöchter. Die Kinder

Teil 2 der Wintertöchter-Saga

Der zweite Teil der Forstau-Saga. Fortsetzung mit Suchtpotenzial. - Anna Hohleitner ist eine ganz besondere Person: Ausgestattet mit der geheimnisvollen Gabe, durch Schmecken in andere Welten und Zeiten einzutauchen, wächst sie bei ihrer Mutter Marie und deren Ziehschwester Barbara in der rauen Bergwelt der Tauern auf. Das harmonische Verhältnis wird durch Annas Stiefvater Roman empfindlich gestört - durch seine Gier und Brutalität stiftet er steten Unfrieden. Selbst ein Gejagter und Gefangener seiner unglücklichen Kindheit und Jugend bei den Roma, bringt er Missgunst, Streit und Tod in die Familie. Und zwingt so jede auf ihre Weise zum Handeln...

Drei Frauen – drei Schicksale, untrennbar miteinander verbunden: Anna, Marie und Barbara wollen, ja müssen, ihr Schicksal annehmen. Während Marie sich fügt, geht Barbara einen eigenen Weg. Anna begleiten wir bei ihrer Entwicklung vom stillen Mädchen zur selbstbewussten Erwachsenen. Bekannt aus dem ersten Teil der „Wintertöchter“-Trilogie „Die Gabe“, folgen wir nun den drei Frauen weiter auf ihrem Lebensweg, erleiden ihre Qualen, erleben ihre Erfolge und tauchen ein in ihre Gedankenwelt.

Der zweite Teil der ‚Forstau-Saga’ setzt kraftvoll fort, was der erste Band der Trilogie begonnen hat: Eine beeindruckende Geschichte mit immer wieder neuen, ungewöhnlichen Wendungen, Zeitsprünge und Perspektivwechsel, die stets andere Blickwinkel öffnen, glaubhaft gezeichnete Personen, mit denen man beim Lesen Freundschaft schließt, Naturschilderungen vom Feinsten sowie sorgfältig recherchiertes naturheilkundliches und zeithistorisches Hintergrundwissen. Kurze Rückblenden erlauben den vollen Lesegenuss des zweiten Teils auch ohne die Lektüre des ersten. Freuen darf sich die „Wintertöchter“-Fangemeinde auf den abschließenden dritten Teil, der die Saga weiterspinnt und in der Gegenwart endet.

In aller Kürze

Informationen
zum Buch

Erschienen in

2018

Seitenzahl:

360 Seiten

Verlag:

pinguletta Verlag

ISBN (Print):

978-3-9817678-9-6

ISBN (eBook):

978-3-948063-00-9

Preis (DE):

13,90 €

Preis (AT):

14,30 €

das sagen

andere

SKOUTZ

»Einmal angefangen, kann man die Finger nicht davon lassen. Die fesselnde Trilogie nimmt den Leser vollkommen gefangen und lässt nicht mehr los.«

Lesejury

»Die Saga macht von Beginn an vor allem eins – sie zieht ihre Leser*innen sofort und bedingungslos in ihren Bann«

Bücherheike

»Ein Buch, das mir echt unter die Haut gegangen ist...«

Genuss für die Ohren

Das Hörbuch
zum Buch

Gelesen von

Anna Tefert

Erfahren Sie mehr über Anna Hohleitner. Die fesselnde Stimme von Anna Tefert lässt sie Eintauchen in das bewegte Leben der Protagonistin.

im Schuber erhältlich!

Die gesamte
Wintertöchter-Trilogie

Wir erleben mit, wie Anna langsam vom unbeschwerten Mädchen zur jungen Frau heranwächst und wie ihr das Schicksal, das sie ach so gerne selbst in die Hand nehmen würde, immer wieder entgleitet. Wie sich aus dem Nichts plötzlich alle Pläne ändern und das Leben einen Weg nimmt, den sie sich nie hätte träumen lassen.

Jetzt bestellen bei Amazon

Romane & Sachbücher

mehr
zum Lesen

Morgen ist alles gut 2.0

Bähmulle

Die Fortsetzung meines autobiografischen Romans »Nach oben«. Ein Einblick in mein Leben mit rheumatischer Erkrankung - mit allen Höhen und Tiefen.

mehr zum Buch
Teil 2 der Wintertöchter-Saga

Wintertöchter. Die Kinder

Das harmonische Verhältnis von Anna, ihrer Mutter Marie und ihrer Ziehschwester Barbara wird durch Annas Stiefvater Roman empfindlich gestört - durch seine Gier und Brutalität stiftet er steten Unfrieden. Selbst ein Gejagter und Gefangener seiner unglücklichen Kindheit und Jugend, bringt er Missgunst, Streit und Tod in die Familie.

mehr zum Buch
Bald erhältlich.

Baronka. Das verwunschene Haus

Der Šumava - ein naturbelassenes Waldgebiet an der tschechisch-deutschen Grenze. Nur wenige Kilometer von der Zivilisation entfernt und doch so anders. Die Menschen fürchten diesen Wald. Und das aus gutem Grund. Denn er ist auf subtile und zugleich grausame Art beherrscht von der Baronka.

mehr zum Buch
Teil 2 der Wintertöchter-Saga

Wintertöchter. Die Kinder

Das harmonische Verhältnis von Anna, ihrer Mutter Marie und ihrer Ziehschwester Barbara wird durch Annas Stiefvater Roman empfindlich gestört - durch seine Gier und Brutalität stiftet er steten Unfrieden. Selbst ein Gejagter und Gefangener seiner unglücklichen Kindheit und Jugend, bringt er Missgunst, Streit und Tod in die Familie.

mehr zum Buch
Teil 1 der Wintertöchter-Saga

Wintertöchter. Die Gabe

Die Forstau – ein Bergdorf am Fuße der österreichischen Tauern. Drei Frauen – Barbara, die selbstbewusste Hebamme, ihre schwermütige Ziehschwester Marie und Anna, das Kind mit der besonderen Gabe, die sowohl Geschenk als auch Fluch bedeutet - stellen sich dem harten Leben in den Bergen.

mehr zum Buch